Umbau Schwingkeller Kirchberg

Das Bauprojekt wurde in 2 Teiletappen realisiert. Die 1. Etappe umfasste die Sanierung und Erweiterung des bestehenden Kraftraums im Zwischengeschoss der Turnhalle. Dazu wurde ein Abstellraum zum Kraftraum umfunktioniert. Die 2. Sanierung umfasste die Sanierung und Erweiterung des Schwingbereichs. Die ehemaligen Schutzräume wurden zu Garderoben,

einer zu kleinen WC-Anlage, zu einem Materialraum für alle ansässigen Vereine sowie zu einer Zuschauergalerie umgebaut. Der gesamte Schwing- und Kraftraumbereich wurde wärmetechnisch saniert. Erneuert und erweitert wurden zudem die Lüftungsanlage sowie die sanitären, elektrischen und heizungstechnischen Installationen.

Schwingkeller4

 

 

Schwingkeller3

Schwingkeller5

 

 

Schwingkeller1