Neubau Schulraumprovisorium Kirchberg

Um dem kurzfristigen Bedarf nach zusätzlichem Schulraum nachkommen zu können, wurde auf dem Aussenplatz der Turnhalle ein Schulraum-provisorium erstellt. Neben vier Klassenzimmern wurden Mehr-zweck- und Gruppenräume, Arbeits- und Besprechungs-räume für die Lehrerschaft sowie sanitäre Einrichtungen geschaffen.

Die Konstruktion besteht aus 47 vorgefertigten Einzelmodulen, welche vor Ort zusammen-gesetzt wurden. Das Gebäude wurde so konzipiert, dass dieses theoretisch um zwei weitere Geschosse erweitert werden könnte.

Modulschulbaute Bericht D Region